Darlehensvertrag Muster


Wenn ein Darlehensvertrag mit einer Bank geschlossen wird, hat diese meist ihre eigenen Mustervorlagen, deshalb haben wir Ihnen ein Darlehensvertrag Muster bereitgestellt, wie es unter Freunden oder Angehörigen üblich wäre.

Wenn Sie eine private Darlehensurkunde abschließen, sollten Sie in erster Linie auf einige grundlegende Punkte achten:

  • Pünktliche Zahlung der Zinsen – setzen Sie Fälligkeitstermine
  • Laufzeit und Art und Zeit der Rückzahlung (Zins und Tilgung)
  • Sicherheiten

Muster Darlehensvertrag kostenlos hier anfordern

Darlehensvertrag Muster 

Zwischen
Vor- und Zuname  – im Folgenden Darlehensnehmer genannt –
und
Vor- und Zuname  – im Folgenden Darlehensgeber genannt –

Der Darlehensgeber übergibt (überweist) dem Darlehensnehmer (nach Vertragsabschluss) einen Betrag von (als Zahl und geschriebenen Euro – Betrag) als Darlehen.

Laufzeit
Das Darlehen wird für die Dauer von …. Jahren beidseitig unkündbar gewährt.

Muster-Option: Es ist unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von .. Monaten zum Ende des Monats/Jahres kündbar.
Muster-Option: Der gesamte Darlehensbetrag ist (Datum) in einer Summe an den Darlehensgeber zurückzubezahlen.
Muster-Option: Es könnte auch eine außerordentliche Kündigung vereinbart werden.

Zinszahlungen
Das Darlehen wird mit …Prozent p. A. verzinst. Schreiben Sie auf, wann die Zahlungen von Zins und Tilgung fällig sind und was passiert wenn der Darlehensnehmer mit der Zins- und Tilgungszahlung in Verzug gerät.

Sicherheiten
Es werden folgende Sicherheiten übergeben:

KfZ
Wertpapierdepot usw.
Anmerkung: Falls ein Hypothekendarlehen gewährt wurde, bedarf dies der notariellen Beurkundung.

Schlussbestimmungen und salvatorische Klausel
Sollte eine der Klauseln dieses Vertrags unwirksam sein, berührt dies den Vertrag im Gesamten nicht. Die Parteien verpflichten sich, an die Stelle einer unwirksam gewordenen Klausel eine andere zu setzen, die dem wirtschaftlichen Nutzen am nächsten kommt.

Ort, Datum

Unterschriften von Darlehensgeber und Darlehensnehmer

Darlehensvertrag oder Darlehensurkunde müssen von beiden Parteien eigenhändig unterschrieben sein. Grundsätzlich wäre es jedoch auch möglich per Handschlag einen Darlehensvertrag unter Privatpersonen zu schließen, also gänzlich ohne Darlehensurkunde.

Weitere Artikel rund um die Darlehensvertrag Vorlagen und Muster:

Darlehensvertrag Privatpersonen – Darlehen für Privatpersonen
Darlehensvertrag kostenlos – Wissenswertes rund um den Darlehensvertrag
Darlehensverträge – Informationen, Muster und Vorlagen für Darlehensverträge